Kurzgeschichten


Sigurd greift zum Schraubenschlüssel


Gepostet am Sep 12, 2017

Nach einer etwas längeren Zeit der technischen Schwierigkeiten (von Zeit im allgemeinen mag ich gar nicht erst anfangen), eine längst überfällige Meldung. Ja, ich befinde mich noch unter den Lebenden und den Aktiven. Es hat sich einiges getan in den letzten Monaten, vor allem hat es neue Projekte gegeben.
Auf eines möchte ich heute bei der Gelegenheit hinweisen: Tor-Online hat eine fast schon ehrwürdige Kurzgeschichte von mir veröffentlicht, zu der das Hintergrundbild dieser Webseite hervorragend passt. Wer also mag, kann online „Im Auftrag der Krone“ lesen und ein wenig in dieser Hommage an Siegfried den Drachentöter schwelgen. In einem etwas anderem, eher dampforientierten Gewand.
Viel Spaß dabei.

Mehr

Ausblick


Gepostet am Aug 13, 2015

AUSBLICK

Sommerauszeit ist vorbei, die zweite Jahreshälfte erreicht und mit ein wenig Schrecken festgestellt, dass ich
1. zu lange keinen Beitrag mehr auf der Webseite geschrieben habe und
2. es doch Einiges zu berichten gibt (weswegen dieser Artikel unter Umständen ein wenig umfangreicher wird).
Deshalb wird es jetzt nicht länger aufgeschoben, sondern angepackt. Und zwar jetzt.
Auf der Stelle.

In etwas mehr als zwei Wochen findet die Premiere der „Kleinen Köche – Die unendlichen Gerichte“ (Verlag Ulrich Burger) auf der Fantasy und Rollenspielkonvention, kurz FaRK, statt. Das besondere Kochbuch für Kids enthält neben unglaublichen tollen Rezepten und Illustrationen von der begnadeten wie talentierten Marie Sann (von der auch das Titelbild stammt) auch jede Menge Geschichten von berühmten wie namhaften Autoren der deutschsprachigen Fantasyszene. Hier seien Markus Heitz, Christopf Marzi und Bernhard Hennen exemplarisch genannt. Auch ich durfte eine kleine Steamtown-Geschichte beisteuern.

In Sachen „Steamtown LIVE“ touren Detlef Tams und ich weiter fleißig durch die Lande. Nach der Ensemblia Mönchengladbach und der NordCon in Hamburg folgen nun am 06.09.2015 die Comic Con in Wien (Österreich), am 20.11.2015 der Drachenwinkel in Dillingen und am 28.11.2015 die Buchmesse Berlin in … ja, Berlin. Wie immer arbeiten wir noch an München, aber diese Stadt bekommen wir auch noch klei … überzeugt. Für 2016 stehen ebenfalls bereits Termine in der Verhandlungsliste. Unter anderem Bochum, erneut Hamburg und noch ein paar andere. Lasst euch überraschen.
Hab ich eigentlich schändlich vergessen, darauf hinzuweisen, dass es das Buch zum Hörbuch, eBook und Live-Show endlich gibt? Erschienen 05/2015 beim Verlag Papierverzierer. Nicht entgehen lassen, gell?

Crane 1 „Maskerade“ ist als eBook nun dauerhaft kostenlos. Damit wird euch seitens des Verlags ein unkomplizierte Einstieg in die Reihe geboten, wie ich finde. Gerüchteweise soll auch der Preis der Gesamtausgabe gesenkt werden. Aber Genaues kann ich hierzu noch nicht vermelden.

Was mach ich sonst?
Aktuell arbeite ich an ein paar Hörspiel-Drehbüchern. Das Ergebnis werdet ihr vermutlich noch vor Weihnachten und auch danach im Handel sehen können. Einzelheiten sind noch streng geheim, daher darf ich auch noch nichts verlauten lassen. Aber das holen wir nach, nicht wahr?
Neben den Drehbüchern sitze ich endlich an einem neuen Fantasy-Roman. Der Umfang wird sich so grob auf 500 – 600 Seiten beziffern lassen, daher müsst ihr euch noch ein wenig gedulden. Es geht aber unter anderem um … und … und … ist auch noch mit drin. 🙂
Später mehr dazu, sofern sich ein abnehmender Verlag finden lässt. So wie es aussieht, bekomme ich hierfür in absehbarer Zeit aber tatkräftige Unterstützung.

So, genug für heute. Wir sehen uns auf der FaRK (dort sind auch die anderen beiden Kollegen des Steamtown-Romans T. und S. Orgel. Ideal für die ein oder andere persönliche Signatur). Oder auf dem BuchmesseCon. Oder in Dillingen, Berlin und Wien.

Mehr

Deutscher Phantastik Preis 2015


Gepostet am Mai 20, 2015

Später als gewohnt, aber dennoch fest im Jahresprogramm:
DPP
Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2015 ist gestartet. Ab sofort kann jeder in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Nominierungsrunde läuft bis zum 7. Juni, die Hauptrunde läuft vom 20. Juni bis zum 19. Juli.
Die Preisverleihung findet am 17. Oktober wie immer auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt.
Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2014.
Legt los, Leute!

http://dontapir.de/dpp/Wettbewerb_Vorrunde/

Wer unbedingt etwas von mir nominieren möchte, darf sich gerne in der Kategorie „Beste Kurzgeschichte“ austoben und „Die unbestrittene Wahrheit“ aus der Anthologie „Exotische Welten“, O´Connel Press, benennen. Die Kollegen T.S. Orgel würden sich zudem sicher über eine Nominierung für ihren großartigen Roman „DER SCHATZ DER AHNEN“, dritter und abschließender ORKS VS. ZWERGE-Roman aus dem Hause Heyne, freuen.
Steht natürlich jedem frei, das eigene Lieblingsbuch zu nominieren, sollten die hier genannten Vorschläge nicht deckungsgleich damit sein. 🙂
Da danke ich auch schön.

Mehr

Steamtown meets Star Wars am 10.05.2014


Gepostet am Apr 30, 2014

FB-Banner StarwarsMuseum1 

Am 10.05.2014 startet erneut die Nacht der Kultur in Mönchengladbach durch. Auch bekannt unter der Bezeichnung „nachtaktiv“.
An 41 Orten in vier Quartieren werden 143 Veranstaltungen dargeboten – und eine davon ist die Steampunk Lesung in der Filmfiguren Ausstellung.

In eine szenische Lesung verpackt gibt es zwei kurze Steampunk-Legenden aus meiner Feder.
Startzeit um 21.00 Uhr und 23.30 Uhr.
Zusätzlich wird dort geboten:
– das Musikensemble „der_kapuvka“ mit „Sounds Of The Space Age“.
– Die Rockstreicher unter Leitung von Christian Malescov spielen im alten Becken des Berliner Bades Songs des verstorbenen „Wallenstein“-Geigers Joachim Reiser und von Rüdiger Blömer.

All das in der Filmfiguren Ausstellung zum Star-Wars-Kosmos mit Dioramen, Originalkostümen und lebensgroßen Modellen! Lohnt sich!

Berliner Platz 10
41061 Mönchengladbach

Fon 02161-4063790
http://www.filmfigurenausstellung.info/

Eintritt (einmalig) zu allen nachtaktiv-Veranstaltung: 7/10 €
Alle Infos zu den Tickets gibt es unter: http://nachtaktiv-mg.de/service/
 
Mehr

Katers Ruhe als eBook beim Titus Verlag


Gepostet am Jan 29, 2014

Die ersten Shops bieten es bereits an:
Seit heute ist „Katers Ruhe“, ein Erik-Dante-Kurzkrimi der besonderen Art, als eBook für 0,99 € in den üblichen Geschäftsstellen erhältlich.
KatersRuhe
Das Cover macht auf jeden Fall neugierig, wie ich finde.
Vielen Dank an den Titus-Verlag.
Wenn die Story bei euch ankommt, gibt es vielleicht weitere Fälle, die Erik Dante zu lösen hat.
Wer weiß.
An mir soll es nicht liegen. 🙂

Mehr
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline